Buddhismus und Meditation in Luzern2018-12-06T21:01:08+00:00
BESTÄNDIGES
G l ü c k
KOMMT VON INNEN

Herzlich willkommen

Das Nalanda Zentrum für Kadampa Buddhismus befindet sich im Luzerner Stadtteil Reussbühl. In einer entspannten Atmosphäre findet ein vielseitiges Programm an Meditationen, Vorträgen, Studienprogrammen, Retreats, Halbtages- und Tageskursen statt.

Geniessen Sie diesen Ort der Ruhe, des Friedens und der Inspiration und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus! Gönnen Sie sich eine Auszeit und gewinnen Sie einen Einblick in die authentischen Unterweisungen und Weisheiten Buddhas. Alle sind herzlich willkommen.

Aktuelle Veranstaltungen

zum Kalender

Veranstaltungs-Programm

Hier finden Sie einen chronologischen Überblick der aktuellen Veranstaltungen. Klicken Sie auf eines der Kästchen, um weitere Infos zum Kurs zu erhalten.

Eine Übersicht aller Daten finden Sie im Kalender.

Veranstaltungen - Montags
Meditieren Luzern - Meditationskurs - medtieren lernen
Veranstaltungen - Dienstags
Vortrag in Stans - Buddhismus
Veranstaltungen - Dienstags
Vortrag Buddhismus Baar, Zug
Veranstaltungen - Mittwochs
Vortragsreihe am Mittwoch - Meditation Buddhismus Luzern
Veranstaltungen - Donnerstags
Meditation am Mittag - Mittagsmeditation - Barfuesser
Veranstaltungen - Donnerstags
Buddhismus studieren - Buddhas Lehre - Das Grundlagenprogramm
Veranstaltungen - Kurs
Meditationskurs - Meditieren lernen - Workshop Luzern
Veranstaltungen - Retreat
Winter Retreat 2018 - Medizin-Buddha
Veranstaltungen - Kurs
Was ist Karma – Karma Definition - Halbtageskurs
Veranstaltungen - Kurs
Buddhismus Luzern - Buddha Vajrapani Ermaechtigun

Zeit für Inspiration

JEDEN MITTWOCH NEU

Zitat der Woche

Zitat der Woche

JEDEN MITTWOCH NEU

Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche

„Wahre Liebe kann niemals
eine Ursache von Wut sein.
Wenn wir uns gegenüber
jemandem aus der Tiefe
unseres Herzens, ohne
Anhaftung, sehr nahe,
warmherzig und glücklich
fühlen, dann ist dies
zuneigungsvolle Liebe.

Durch sie wird unser Geist
friedvoll und ausgeglichen,
frei von Wut und Anhaftung.“

– Geshe Kelsang Gyatso –
aus „Wie wir unser Leben verwandeln“

Kennen Sie schon…?

Buddhismus studieren - Das Grundlagenprogamm - das buddh. Studienprogramm

Das Grundlagenprogramm

Das wöchentliche Grundlagenprogramm bietet mit seiner systematischen Präsentation bestimmter Themen des Mahayana die Möglichkeit, Verständnis und Erfahrung des Buddhismus zu vertiefen und eine qualifizierte spirituelle Praxis sicherzustellen. Unterweisungen und Gruppendiskussion mit Kelsang Jampel

mehr erfahren

Buddhismus Luzern Vortrag - Vortragsreihe am Mittwoch

Die Vortragsreihe am Mittwoch

Die Vortragsreihe am Mittwoch vermittelt eine ideale Einführung in die grundlegende buddhistische Sicht, Meditation und Praxis. Sie beinhaltet Unterweisungen und Meditationen von Sutra und Tantra und ist sowohl für Anfänger, als auch für erfahrene Praktizierende geeignet. Dies ist unser hauptsächlicher wöchentlicher Kurs.

mehr erfahren

Dharma Festivals - Kadampa Festivals

Die Dharma Festivals

Jedes Jahr organisiert die Neue Kadampa Tradition weltweit Festivals über Buddhismus und Meditation, die erklären, wie Buddhas Lehren im modernen Leben angewendet werden können. Sie enthalten Unterweisungen, Ermächtigungen, Rückschauen, geführte Meditationen, gesungene Gebete und Darbringungszeremonien.

mehr erfahren

Wissenswertes

ERWEITERN SIE IHRE KENNTNISSE

Alle Lebewesen haben den gleichen grundlegenden Wunsch, glücklich zu sein und Leiden zu vermeiden, aber sehr wenige Menschen verstehen, was die wahren Ursachen von Glück und Leiden sind. Vielfach sind wir der Ansicht, dass äußere Umstände die wahren Ursachen für Glück sind, und infolgedessen verwenden wir fast unsere gesamte Zeit und Energie darauf, sie zu erlangen. Oberflächlich gesehen, scheint es, als ob diese Dinge uns glücklich machen könnten, wenn wir es aber genauer betrachten, bemerken wir, dass sie uns auch viele Leiden und Probleme bringen. Glück und Leiden sind Gegensätze. Wenn daher etwas eine wahre Ursache für Glück ist, kann es nicht zu Leiden führen.

[weiterlesen]

Definition Buddhismus - Wer ist Buddha

“Buddha” bedeutet “der Erwachte”, jemand, der aus dem Schlaf der Unwissenheit erwacht ist und die Dinge so sieht, wie sie wirklich sind. Ein Buddha ist eine von allen Fehlern und geistigen Hindernissen vollständig befreite Person. Es gibt viele Menschen, die in der Vergangenheit Buddhas geworden sind, und viele Menschen werden in der Zukunft Buddhas werden.

[weiterlesen]

Definition - Buddhas Lehre - Dharma

“Dharma” bedeutet Schutz. Durch das Praktizieren von Buddhas Unterweisungen schützen wir uns vor Leiden und Schwierigkeiten. Alle Schwierigkeiten, die wir im täglichen Leben erfahren, entspringen der Unwissenheit, und die Methode, diese Unwissenheit zu beseitigen, besteht in der Dharma-Praxis. Das Praktizieren des Dharmas ist die beste Methode, die Qualität unseres menschlichen Lebens zu verbessern. Die Lebensqualität hängt nicht von äußeren Entwicklungen oder materiellem Fortschritt ab, sondern von der inneren Entwicklung von Frieden und Glück.

[weiterlesen]

Definition meditieren - Meditation

Indem wir uns in Meditation schulen, schaffen wir einen inneren Raum und eine Klarheit, die es uns unabhängig von den äußeren Umständen erlauben, unseren Geist zu kontrollieren. Nach und nach entwickeln wir ein geistiges Gleichgewicht, einen ausgewogenen Geist, der die ganze Zeit glücklich ist – anstelle eines Geistes, der zwischen den Extremen der Aufgeregtheit und Niedergeschlagenheit hin- und herschwankt.

[weiterlesen]

Definition Buddhismus - Atemmeditation

Schliessen Sie die Augen und richten Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit auf den Atem. Atmen Sie natürlich, am Besten durch die Nase, ohne zu versuchen, den Atem zu beeinflussen. Versuchen Sie, sich des Gefühls bewusst zu werden, das entsteht, wenn der Atem durch die Nase ein- und ausströmt.

[weiterlesen]

Buddhismus - kostenloses E-Book

Indem wir die Anleitungen umsetzen, die in diesem Buch dargelegt werden, können wir unser Leben von einem Zustand der Not in einen Zustand reinen und immerwährenden Glücks umwandeln. Diese Anleitungen sind wissenschaftliche Methoden, um unsere menschliche Natur zu verbessern. Jeder benötigt ein gutes Herz, ein gutartiges Wesen, denn so können wir unsere eigenen Probleme, wie auch die der anderen, lösen und unserem menschlichen Leben Sinn geben.

[weiterlesen]

Testimonial - Kelsang Jampel

Das Nalanda Zentrum ist ein Ort an dem wir Buddhas Unterweisungen begegnen. Indem wir uns Buddhas Ratschläge zu Herzen nehmen, wird unser Leben positiver, sinnvoller und wir werden glücklich. Und genau das ist es, was wir uns alle wünschen.

Kelsang Jampel

Testimonial - Susanne Winter

Der spirituelle Weg und insbesondere Meditation bringt unser inneres Licht zum Strahlen und dies wirkt nicht nur auf uns selbst, sondern auch auf unser Umfeld äusserst positiv.

Susanne Winter

Lehrer - Nalanda Zentrum - Roger Winiger

Ich habe das Glück, Buddhas Ratschläge laufend in meinem Alltag ausprobieren zu können. Die Erfahrungen und positiven Resultate überzeugten mich sehr schnell. Das Leben wird leichter, sinn- und friedvoller.

Roger Winiger

Haben Sie eine Frage oder eine Mitteilung?

Kontaktieren Sie uns

Kadampa Fotogalerie

Die Kadampa Tradition in Bildern

hier geht’s zur
Kadampa Foto Galerie

Ehrw Geshe Kelsang Gyatso RInpoche - Leseprobe

Kurze Leseprobe aus dem kostenlosen E-Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“

„Wenn wir die Natur unseres Geistes klar verstehen, werden wir mit Sicherheit erkennen, dass das Kontinuum unseres Geistes nicht endet, wenn wir sterben, und wir werden keinen Grund haben, an der Existenz zukünftiger Leben zu zweifeln.

Erkennen wir die Existenz unserer zukünftigen Leben, dann werden wir uns natürlich um das Wohlergehen und Glück in diesen Leben sorgen und dieses gegenwärtige Leben nutzen, um die geeigneten Vorbereitungen zu treffen.

Dies wird uns davor schützen, unser kostbares menschliches Leben mit den Belangen dieses einen Lebens zu verschwenden. Deshalb ist ein richtiges Verständnis des Geistes absolut notwendig.“

Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche in

„Wie wir unser Leben verwandeln“

1. Klicken Sie im Video unten in der Leiste auf das Untertitel-Symbol, um Untertitel ein- oder auszublenden.

2. Beim Zahnrad-Symbol können Sie die gewünschte Sprache auswählen: „Untertitel“ -> „Automatisch übersetzen“

Icon - Mobil

 1. Klicken Sie unten rechts auf das Symbol "Audio & Untertitel".