Buddhismus Baar Vortrag2018-12-10T12:14:16+00:00
Vortrag Buddhismus Baar, Zug

VORTRAGSREIHE IN BAAR

DIE WELT
MIT BUDDHAS
AUGEN
SEHEN

Beschreibung

In diesem Kurs lernen wir, die Welt mit Buddhas Augen zu sehen. Wir erhalten eine grundlegende Erklärung der buddhistischen Lebensweise, die es uns ermöglicht, positiver mit uns selbst, mit anderen und der Welt umzugehen. Stück für Stück werden wir so Buddhas Blick auf die Dinge und seiner Erfahrung der Wirklichkeit näher kommen.

Die Kursreihe behandelt unter anderem die folgenden Themen:

Was ist Meditation?
Wie meditiert man und warum?
Gibt es vergangene und zukünftige Leben?
Was ist Karma?
Was ist der Sinn des Lebens?
und vieles mehr…

Wenn Sie sich schon mal Gedanken über diese Themen gemacht haben, dann ist diese Vortragsreihe genau das Richtige für Sie. Die Vortragsabende sind in sich geschlossen und können auch einzeln besucht werden. Es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Alle sind herzlich willkommen, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Themen

06. November
Was ist Meditation?

13. November
Die Natur und Funktion des Geistes

20. November
Wiedergeburt einfach erklärt!

27. November
Was ist Karma?

04. Dezember
Unser Leben ist kostbarer als wir denken!

11. Dezember
Unsere Vergänglichkeit nutzen und verwandeln

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden statt im:
Praxishaus AURUM, Neugasse 18, 6340 Baar

Wie ist ein Vortragsabend aufgebaut?

Begrüssung

Atemmeditation (ca. 10min)

Vortrag über das jeweils angegebene Thema (ca. 40min)

Geleitete Meditation zum jeweiligen Thema (ca. 10min)

Frage und Antwort

Nützliche Links

Das Nalanda Zentrum
Tharpa Verlag
Kalender
Anfahrt / Karte
Ehrw Geshe Kelsang Gyatso RInpoche - Leseprobe

Kurze Leseprobe aus dem kostenlosen E-Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“

„Wenn wir die Natur unseres Geistes klar verstehen, werden wir mit Sicherheit erkennen, dass das Kontinuum unseres Geistes nicht endet, wenn wir sterben, und wir werden keinen Grund haben, an der Existenz zukünftiger Leben zu zweifeln.

Erkennen wir die Existenz unserer zukünftigen Leben, dann werden wir uns natürlich um das Wohlergehen und Glück in diesen Leben sorgen und dieses gegenwärtige Leben nutzen, um die geeigneten Vorbereitungen zu treffen.

Dies wird uns davor schützen, unser kostbares menschliches Leben mit den Belangen dieses einen Lebens zu verschwenden. Deshalb ist ein richtiges Verständnis des Geistes absolut notwendig.“

Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche in

„Wie wir unser Leben verwandeln“