Innerer Frieden

VORTRAG UND MEDITATION
IN STANS

In Harmonie mit sich selbst und anderen

Dienstags
Siehe Daten
(Keine Anmeldung erforderlich)

19:30 – 20:45
(ab 18:30 beantwortet Kelsang Ani Fragen zum Buddhismus)

Beschreibung

In Harmonie mit sich selbst und anderen

Diese Reihe bietet die besondere Gelegenheit, dein Herz der Liebe und des Mitgefühls zu entwickeln und zu stärken. Lerne in Meditationen, deine negativen Geisteszustände der Wut, Eifersucht und des Egoismus zu reduzieren und zu überwinden.

So wirst du zu einem Freund der Welt – zu einer Person, die Frieden und Harmonie in diese Welt bringt und dauerhaftes inneres Glück erfährt. Unsere guten Eigenschaften der Liebe und des Mitgefühls zu entwickeln, ist das beste Geschenk, dass wir uns selbst und unserer Welt geben können. So schaffen wir es aktiv, ein Teil der Lösung und nicht des Problems zu werden.

Alle sind herzlich willkommen!

Auszug aus der Vortragsreihe

Themen

Ein Freund der Welt werden

Anleitungen und Meditationen, wie wir unser gutes und mutiges Herz praktisch im Alltag entwickeln und bewahren können. Jede Woche werden wir ermutigt und unterstützt, uns auf die tägliche Meditation einzulassen, um unser Herz zu öffnen und mit dem inneren Frieden in unserem geschäftigen Leben verbunden zu bleiben.

 

13. Februar
Den Geist der Liebe geniessen

20. Februar
Den Geist der Liebe geniessen
Teil 2

27. Februar
Schulung in allumfassendem Mitgefühl

5. März
Schulung in eigentlichem Bodhichitta

19. März
Schulung in den sechs Vollkommenheiten

26. März
Schulung im Nehmen und Geben in Verbindung mit der Praxis der sechs Vollkommenheiten

Die Vortragsreihe wird fortgesetzt. Die Kursbeschreibung und Vortragsthemen zukünftiger Daten werden zu gegebener Zeit ebenfalls hier publiziert.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden statt in:
Stiftung Weidli, Weidlistr. 4, 6371 Stans

Daten | 1. Quartal 2024

16. / 23. / 30. Januar
06. / 13. / 20. / 27. Februar
05. / 12. / 26. März

Wie ist ein Vortragsabend aufgebaut?

Begrüssung

Geleitete Atemmeditation (ca. 10min)

Vortrag über das jeweils angegebene Thema (ca. 40min)

Geleitete Meditation zum jeweiligen Thema (ca. 10min)

Frage und Antwort