VORTRAGSREIHE IN STANS

Die Kraft buddhistischer Gebete

 

19:30 – 20:45

CHF 15 / oder im Abo
(in GP Plus Abo enthalten)

Beschreibung

Die Kraft buddhistischer Gebete

Innere Verwirklichungen entspringen weder magisch der Erde, noch fallen sie vom Himmel. Ob wir tiefe Erfahrungen in Meditation machen, hängt von bestimmten inneren Bedingungen ab, die wir durch die vorbereitenden Übungen schaffen können.

Die vorbereitenden Übungen haben drei Funktionen: Sie reinigen unseren Geist von Negativität, sie sammeln Verdienste, oder Glück, an und sie helfen uns, die Segnungen der Buddhas und Bodhisattvas zu empfangen.

Gen Jampel wird ausführliche Erläuterungen dieser für uns so wichtigen vorbereitenden Übungen geben. Dadurch werden wir klar die Notwendigkeit und Funktion dieser Übungen verstehen. Dies wird uns ermutigen uns aufrichtig in ihnen zu schulen, und dadurch wird unsere Meditation erfolgreich sein.

Jeder Abend beginnt mit einer angeleiteten Atemmeditation, dem Vortrag, und einer abschliessenden Meditation zum Thema. Es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Da die einzelnen Vorträge aufeinander aufbauen, bzw. eine Fortführung sind, wird empfohlen an der gesamten Vortragsreihe teilzunehmen. Es ist aber auch möglich, nur an einzelnen Abenden teilzunehmen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Alle sind herzlich willkommen!

Der Vortrag kann auch Mittwochs als Livestream besucht werden.

Anmeldung zu den Vorträgen

Hier anmelden und bezahlen

Hinweis Covid-19

Unsere Anlässe werden anhand unseres Schutzkonzepts durchgeführt. Bitte beachte die Anwendung vom Kontakttracing, die Desinfektion, den Abstand von 1,5 Metern und das obligatorische Tragen einer Maske.
Vielen Dank für dein Unterstützung und Verständnis.

Vorschau auf die neue Vortragsreihe

Was ist die Bedeutung der buddhistischen Gebete?

Themen

Die Kraft buddhistischer Gebete
Eine Erklärung der vorbereitenden Übungen für eine erfolgreiche Meditation

02. November
Vorbereitende Erklärung, Den Meditationsraum reinigen und einen Altar aufbauen

09. November
In der richtigen Meditationshaltung sitzen, Zuflucht nehmen und Bodhichitta erzeugen

16. November
Die heiligen Wesen visualisieren und die Praxis der vier Unermesslichen

23. November
Die Übungen der Verbeugung und Darbringung

30. November
Die Übungen des Bekenntnis und Sicherfreuen

07. Dezember
Die verbleibenden Übungen und die Mandala Darbringung

14. Dezember
Gemeinsame Praxis der vorbereitenden Übungen mit einer angeleiteten Meditation über die Kostbarkeit unseres menschlichen Lebens

Die Vortragsreihe wird fortgesetzt. Die Kursbeschreibung und Vortragsthemen zukünftiger Daten werden zu gegebener Zeit ebenfalls hier publiziert.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden statt in:
Stiftung Weidli, Weidlistr. 4, 6371 Stans

Daten | 2. Halbjahr 2021

29. August
07./ 14./ 21./ 28. September
05./ 12./ 19. Oktober
02./ 09./ 16./ 23./ 30. November
07./ 14. Dezember

Wie ist ein Vortragsabend aufgebaut?

Begrüssung

Geleitete Atemmeditation (ca. 10min)

Vortrag über das jeweils angegebene Thema (ca. 40min)

Geleitete Meditation zum jeweiligen Thema (ca. 10min)

Frage und Antwort

Nützliche Links

Das Nalanda Zentrum
Tharpa Verlag
Kalender
Anfahrt / Karte