Buddhismus Sursee Vortrag2019-03-19T22:35:22+00:00
Buddhismus und Meditation in Sursee - Vortragsreihe

VORTRAGSREIHE IN SURSEE

VORTRAGS-
REIHE:
MEDITIEREN
LERNEN

13.03. | 20.03.
27.03. | 03.04.

19:30 – 20:45

CHF 15

Beschreibung

In der vierteiligen Vortragsreihe werden verschiedene buddhistische Meditationstechniken und Sichtweisen vorgestellt, welche im Alltag einfach umgesetzt werden können.

Meditation ist eine ganz natürliche Handlung, die alle ausüben können. Sie bringt den stark beschäftigten und abgelenkten Geist zur Ruhe. Dadurch finden wir den Zugang zu unserer inneren Quelle von Zufriedenheit, Wohlbefinden und Glück. Meditation ist eine heilende Erfahrung für Körper und Geist.

Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere Kleidung nötig. Die Abende sind thematisch in sich geschlossen und können auch einzeln besucht werden.

Alle sind herzlich willkommen!

Daten

Mittwochs,
13.03. | 20.03. | 27.03. | 03.04.

Veranstaltungsort

Die Vortragsreihe findet statt im: Freiraum Sursee, Kapuzinerkloster, Geuenseestr. 2B, 6210 Sursee

Eingang Musikschule benutzen; Parkplätze vorhanden.

Wie ist ein Vortragsabend aufgebaut?

Begrüssung

Geleitete Atemmeditation (ca. 10min)

Vortrag über das jeweils angegebene Thema (ca. 40min)

Geleitete Meditation zum jeweiligen Thema (ca. 10min)

Frage und Antwort

Nützliche Links

Kontakt
Kadampa Buddhismus
Kalender
Anfahrt / Karte
Ehrw Geshe Kelsang Gyatso RInpoche - Leseprobe

Kurze Leseprobe aus dem kostenlosen E-Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“

„Wenn wir die Natur unseres Geistes klar verstehen, werden wir mit Sicherheit erkennen, dass das Kontinuum unseres Geistes nicht endet, wenn wir sterben, und wir werden keinen Grund haben, an der Existenz zukünftiger Leben zu zweifeln.

Erkennen wir die Existenz unserer zukünftigen Leben, dann werden wir uns natürlich um das Wohlergehen und Glück in diesen Leben sorgen und dieses gegenwärtige Leben nutzen, um die geeigneten Vorbereitungen zu treffen.

Dies wird uns davor schützen, unser kostbares menschliches Leben mit den Belangen dieses einen Lebens zu verschwenden. Deshalb ist ein richtiges Verständnis des Geistes absolut notwendig.“

Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche in

„Wie wir unser Leben verwandeln“