Herzjuwel Retreat2019-02-08T17:47:08+00:00
Retreat Herzjuwel 2019

RETREAT

DIE
HERZPRAXIS
DER
KADAMPAS

19.06. – 23.06.

siehe Zeitplan

siehe Beschreibung

Die Herzpraxis der Kadampas

Geleitetes Meditationsretreat über die Praxis des Herzjuwel

In diesem Retreat haben wir die kostbare Möglichkeit, die Herzpraxis der Kadampas – die Praxis des Herzjuwel – kennen zu lernen oder unser Verständnis zu vertiefen. Kelsang Jampel wird grundlegende Erklärungen zur Guru-Yoga Praxis von Je Tsongkhapa, sowie zum Dharma Beschützer Dorje Shugden geben. Indem wir uns diese Erklärungen in der Meditation zu Herzen nehmen, werden wir unseren Geist in den spirituellen Pfad umwandeln.

Je Tsongkhapa und Dorje Shugden sind beides Ausstrahlungen des Weisheitsbuddha Manjushri. Indem wir uns auf sie verlassen, wird unsere Dharma-Weisheit ganz natürlich zunehmen und alle Hindernisse für unsere spirituelle Entwicklung werden beseitigt. Umso mehr Weisheit wir haben, desto weniger Unwissenheit haben wir. Je weniger Unwissenheit wir haben, desto weniger leiden wir. Schliesslich wird unser Leiden vollständig aufhören.

Wenn wir uns aufrichtig und über eine lange Zeit auf diese Praxis verlassen, werden wir aus eigener Erfahrung verstehen wie besonders und wertvoll sie ist.

Alle sind herzlich willkommen!

Schweigen

Während dem Retreat wird am Donnerstag, Freitag und Samstag-Vormittag geschwiegen. Bibliothek und Meditationsraum sind für die ganze Zeit stille Räume.

Veranstaltungsort

Das Retreat findet statt im:

Kailash Internationales Retreat Zentrum
Goldbiel 3
3923 Törbel
Schweiz

Zeitplan

18:00 – 20:00 | Abendessen
20:00 – 21:00 | Einführung

07:30 – 08:30 | Frühstück
09:00 – 10:15 | 1. Meditationssitzung (Herzjuwel)
11:30 – 12:45 | 2. Meditationssitzung (Herzjuwel)
13:00 – 16:30 | Mittagessen, Pause
16:30 – 17:45 | 3. Meditationssitzung (Herzjuwel)
18:00 – 19:30 | Abendessen
19:30 – 21:00 | 4. Meditationssitzung (Wunscherfüllendes Juwel)

07:30 – 08:30 | Frühstück
09:00 – 10:15 | 1. Meditationssitzung (Herzjuwel)
11:30 – 12:45 | 2. Meditationssitzung (Herzjuwel)
13:00 – 16:30 | Mittagessen, Pause
16:30 – 17:45 | 3. Meditationssitzung (Herzjuwel)
18:00 – 19:30 | Abendessen
19:30 – 21:00 | 4. Meditationssitzung (Wunscherfüllendes Juwel)

07:30 – 08:30 | Frühstück
09:00 – 10:15 | 1. Meditationssitzung (Herzjuwel)
11:30 – 12:45 | 2. Meditationssitzung (Herzjuwel)
13:00 – 16:30 | Mittagessen, Pause
16:30 – 17:45 | 3. Meditationssitzung (Herzjuwel)
18:00 – 19:30 | Abendessen
19:30 – 21:00 | 4. Meditationssitzung (Wunscherfüllendes Juwel mit Tsog)

07:30 – 08:30 | Frühstück
09:00 – 10:15 | 1. Meditationssitzung (Herzjuwel)
11:00 – 12:15 | 2. Meditationssitzung (Herzjuwel)

Kosten

Die Kosten beinhalten die Kursgebühr, alle Mahlzeiten (vegetarisch), sowie 4 Übernachtungen; von Mi Abend bis So Mittag.

Haupthaus:

4er-Zimmer
mit gemeinsamen Badezimmer: CHF 380 /Pro Person

2er-Zimmer
mit gemeinsamen Badezimmer: CHF 460 /Pro Person

Einzelzimmer
mit gemeinsamen Badezimmer: CHF 540

Die Kosten beinhalten die Kursgebühr, alle Mahlzeiten (vegetarisch), sowie 4 Übernachtungen, von Mi Abend bis So Mittag.

Tempel:

Einzelzimmer
mit gemeinsamen Badezimmer: CHF 600

Einzelzimmer Ensuite
mit Badezimmer und Dusche: CHF 660

Grosses Einzelzimmer Ensuite
mit Badezimmer und Dusche: CHF 680

Studio Ensuite mit Badezimmer
mit Dusche und kl. Küchennische:
CHF 700 (Benutzung als Einzelzimmer)
CHF 620 (Benutzung als Doppelzimmer, pro Person)

Studio Ensuite mit Badezimmer und Badewanne
CHF 700 (Benutzung als Einzelzimmer)
CHF 620 (Benutzung als Doppelzimmer, pro Person)

Die Kosten beinhalten die Kursgebühr, von Mi Abend bis So Mittag.

Nur Kurs (ohne Unterkunft, ohne Verpflegung):
CHF 180

Einen Link zu einer Liste privater Unterkünfte in Törbel /VS finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Anmeldeformular

Nützliche Links

Das Nalanda Zentrum
Kadampa Foto Galerie
Kailash Internationales Retreatzentrum
Private Unterkünfte in Törbel/VS
Ehrw Geshe Kelsang Gyatso RInpoche - Leseprobe

Kurze Leseprobe aus dem kostenlosen E-Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“

„Wenn wir die Natur unseres Geistes klar verstehen, werden wir mit Sicherheit erkennen, dass das Kontinuum unseres Geistes nicht endet, wenn wir sterben, und wir werden keinen Grund haben, an der Existenz zukünftiger Leben zu zweifeln.

Erkennen wir die Existenz unserer zukünftigen Leben, dann werden wir uns natürlich um das Wohlergehen und Glück in diesen Leben sorgen und dieses gegenwärtige Leben nutzen, um die geeigneten Vorbereitungen zu treffen.

Dies wird uns davor schützen, unser kostbares menschliches Leben mit den Belangen dieses einen Lebens zu verschwenden. Deshalb ist ein richtiges Verständnis des Geistes absolut notwendig.“

Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche in

„Wie wir unser Leben verwandeln“